Wir lieben Rodeln - der Winterspass


Der grosse Vergleich aller Schlitten

Schlitten sind ideal für alle, die gern im Winter an der frischen Luft sind und villeicht einmal etwas Abwechslung zu dem Ski Fahren oder Schlittschuhlaufen möchten. Auch im Zeit mit ihren Kindern zu verbringen ist Rodeln optimal, die kleinen werden noch im Sommer davon sprechen. Eine Entscheidung einen Schlitten zu erwerben, kann eine tolle Investiton in den Winterspass sein. An einem hochwertigem Rodel werden Sie lange Freude haben. Nachfolgende stellen wir ihnen beliebte Schlitten der Session 2017/2018 vor.

beliebte Rodel 2017

Bestseller Schlitten Davos zu Amazon
beliebt bei Kindern Alpengaudi zu Amazon
Für Sparfüchse Hörner Schlitten zu Amazon
Kathrein Rodel schnell und leicht Lenkbar zu Amazon
bis 4 Jahre für Kleinkinder zu Amazon
Top für Babys Baby Schlitten zu Amazon

Ein Winterspaß der besonderen Art - Schlitten fahren

Der Winter ist eine Jahreszeit, die besonders unseren Kindern gefällt. Eine Schlittenfahrt ist immer wieder für Groß und Klein ein Erlebnis. Alle Kinder träumen davon mit Ihrem Bob Schlitten einen steilen Hang hinunterzusausen und sich die winterliche Luft um die Nase wehen zu lassen. Auch die meisten Eltern fühlen sich dabei in ihre Kindheit zurückversetzt und rodeln auch gern wieder mit. Es ist ein Wintersport, der immer wieder gern betrieben wird. Die Holzschlitten und auch der Bob Schlitten werden bei Winterbeginn vom Dachboden geholt und fahrbereit gemacht. Sicherlich kommt es vor, dass Familien noch keinen Schlitten besitzen, dann wird es Zeit einen Schlitten zu kaufen. Dabei müssen Sie sich zwischen einem Holz- oder Plastikschlitten entscheiden. Sollten Sie noch sehr kleine Kinder haben, wäre ein Babyschlitten von Vorteil.

Was sollte beim Schlitten kaufen beachtet werden?

Wir alle wissen, dass in unserer heutigen modernen Zeit viele Arten von Schlitten angeboten werden. Die Angebotspalette ist umfangreich. Selten findet man beim Rodeln noch den guten alten klassischen Holzschlitten auf Rodelbahnen und Co. Gern werden heute die Lenkschlitten und Bob Schlitten genommen. Mit roten Wangen stapfen Eltern mit Ihren Kleinen durch den Schnee und ziehen sie mit einem Kinderschlitten durch die prachtvolle Winterlandschaft. Oft werden da mal so schnell nebenbei Schneebälle auf die Eltern geworfen. Für Ihre Kleinen sind auch Babyschlitten oder Lenkschlitten geeignet. Das Schlitten kaufen richtet sich natürlich danach, wie alt Ihre Kinder sind und ob Sie "nur" einen Babyschlitten oder doch schon einen Kinderschlitten benötigen. Aber denken Sie beim Schlitten kaufen daran, dass Sie als gesamte Familie Spaß haben möchten. Da wäre schon ein Bob Schlitten das richtige Modell! Also das Schlitten kaufen beginnt immer mit einer guten Beratung und genauer Überlegung aller Familienmitglieder. Ein guter Fachberater wird Ihnen gern den Unterschied zwischen den einzelnen Modellen erklären. Ihren guten alten Holzschlitten können Sie jederzeit zu einem Babyschlitten umbauen. Das ist ganz einfach und spart zudem noch Geld. Dafür gibt es die Schlittenlehnen. Sind Ihre Kleinen dann etwas größer, kann das Gitter einfach wieder abgebaut werden! Schon wird aus dem Babyschlitten ein toller Kinderschlitten. Deshalb Augen auf beim Schlitten kaufen.

Schlitten kaufen leicht gemacht - welcher Schlitten soll es denn sein?

Ein Schlitten ist ein Kufenfahrzeug, welches so leicht durch den Schnee gezogen werden kann. Durch die Last von Personen und Gepäck werden die Kufen automatisch geschärft und rosten nicht. Das Rodeln gestaltet sich dann einfacher. Sie gleiten nur so durch Schnee und Eis. Wenn die Kinderschlitten oder Lenkschlitten jedes Jahr wieder hervorgeholt geholt werden, bearbeiten liebevolle Väter die Kufen und machen sie scharf. Vor jedem Kauf steht die Wahl des passenden Schlittens. Schlitten kaufen kann leicht in einem Fachgeschäft passieren, aber auch das Internet bietet hier viele Möglichkeiten des Vergleichs beim Schlitten kaufen an. Schlitten fahren ist bereits zum modernen Trendsport geworden und hat nichts mehr mit der früheren Art des Holzschlitten zu tun. Die Entscheidung, ob es ein Holzschlitten oder ein Schlitten aus Plaste sein soll hängt von Ihren Erwartungen und Einsätzen ab. Vor- und Nachteile habe beide Varianten.

Holzschlitten oder Kunststoffschlitten

Holzschlitten sind meist aus Buchenholz, 125 cm lang und 90 cm breit. Aus diesem einfachen Holzschlitten zaubern Sie leicht einen Babyschlitten durch Hinzugabe eines Schlittenlehne. Noch schnell ein Fußsack dazu gekauft und schon sitzen Ihre Kleinen sicher und warm. Besonderes Augenmerk wird heute auch auf des Steuern eines Schlitten gelegt. Der einfache Holzschlitten wird durch das Verlagern des Körpergewichts und mittels Fuß gesteuert. Ein Holzschlitten oder Bob Schlitten wird schneller, je mehr Personen darauf sitzen und je schärfer die Kufen sind. Ein Lenkschlitten für die bereits etwas älteren Kinder wäre auch eine gute Entscheidung. Sie haben meistens eine integrierte Metallbremse und sind so relativ sicher. Lenkschlitten sind aus Plaste und es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen. Bei einem Lenkschlitten können Sie leicht die Kontrolle behalten, denn sie haben ein Lenkrad und einer Bremse. Zudem haben sie sehr schmale Kufen, welche die Geschwindigkeit erhöhen. Diese Lenkschlitten sind mittlerweile sehr beliebt. Sie sind für Kleinkinder ab 4 Jahren geeignet, ein Kinderschlitten, der sehr beliebt ist. Auch die sogenannten Bob Schlitten sind aus Plastik. Sie sehen schon an einer Wahl des Schlittens, dass das Schlitten kaufen ist nicht so einfach. Sie haben die Qual der Wahl. In früheren Zeiten gab es nur Holzschlitten, zwar in verschiedenen Ausführungen, aber heute ist die Auswahl umfangreich und kann leicht verwirren. Da wäre der Lenkschlitten. Diese sind meistens aus Plaste und dadurch sehr leicht.

Vorteile von einem Babyschlitten und eines Kinderschlitten

Babyschlitten und Kinderschlitten sind für Babys und für Kleinkinder gut geeignet. Durch einige Sicherheitsvorkehrungen bekommen unsere Kleinsten auf einem Babyschlitten einen sichereren Halt. Durch eine Sitzschale ist das Umkippen quasi unmöglich, da der Schwerpunkt meist sehr tief sitzt. So ist ein Kinderschlitten gerade bei Schneewanderungen ein toller Ersatz für den Kinderwagen.

Schnelle Schlitten oder Rennrodler

Wenn sie es eher schnell mögen, und villeicht auch etwas Erfahrung mitbringen, ist zb der Stiga Snow Racer das richtige für sie. Er Zeichnet sich durch sein geringes Eigengewicht aus, hat aber Gleichzeitig hervorragende Rodeleigenschaften. Das Steuern und beschleunigen geht Atemberaubend schnell , hier sollte man allerdings mindestens 6 Jahre und höchstens 90 Kg mitbringen. Er glänzt ausserdem durch seine Eingebaute Bremse.Darüber hinnaus besitzt dieser Schlitten zwei breite Kunststoffkufen mit Twin Tip System für bessere Gleitfähigkeit im Schnee und einen Metallrahmen. Auf jedenfall eine Investition in den höhere Lenkschlitten Klasse.


Vorteile von einem Lenkschlitten und Bob Schlitten

Der Name sagt es schon, ein Lenkschlitten ist mit einem Lenkrad und einer Bremse ausgestattet. Es sind Kunststoffrodel die sehr gut auf nicht so einfachen Abfahrten leicht gelenkt werden können von Ihren Kleinen. Aber bei einem Lenkschlitten sind Lenkrad, Sitz und Bremse meist immer aus Plastik. Ein Bob Schlitten hat die sogenannten Hörner. Er ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Schlitten lenken, oder wie komme ich sicher ans Ziel

Es ist wichtig, sich mit der Funktionsweise seinen neuerworbenen Schlittens vertraut zu machen. Während ein Schlitten mit lenkrad verhältnissmässig einfach zu steuern ist, ist dies bei einem Hörnerschlitten oder Holzschlitten schon erheblich schwieriger. Es gibt hier 2 Varianten, zum einen das lenken des holzschlitten durch Gewichtsverlagerung und zum 2ten durch Bremsen mit dem Fuss. Hierzu später mehr.

Schlitten kaufen - Vor- und Nachteile noch einmal im Überblick



Holzschlitten sind robust und langlebig. Zudem bieten sie für mehrere Personen Platz und mit ihnen können auch Gegenstände transportiert werden. Sie lassen sich leicht als Babyschlitten umfunktionieren. Auch als Kinderschlitten sind sie gut geeignet, die Kleinen können so aufrecht und sicher sitzen. Die Schlitten aus Plaste, wie der Lenkschlitten und Bob Schlitten, haben oft ein Lenkrad und eine Bremse. Sie sind dazu leicht zu transportieren und leichter zu verstauen. Aber eines haben alle Modelle wie Kinderschlitten, Bob Schlitten, Holz- oder Plastikschlitten alle gemeinsam, den Rodelspaß für die gesamte Familie. Genießen Sie mit Ihrer Familie die weiße Winterlandschaft, die kalte Luft und die wärmende Sonne. Sollten ihre Kinder noch kleiner sein, reicht ihnen eventuell auch ein Robuster Kinder Bob, wie der von Big. Diese sind fast unzerstörbar und dazu günstig in der Anschaffung.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis